PMICC013 Agiles PMO – Auf die harte Tour? – Vorgehensweisen

Fünfter Teil der Zwischenserie mit Prof. Dr. Ayelt Komus von der Hochschule Koblenz zum Thema “Agiles PMO – Agile Methoden in das Methodenportfolio einbinden”.
Wieder gibt es frische Ergebnisse der Studie “Status Quo Agile” zur Nutzung agiler Techniken. Um zur passenden Vorgehensweise zur Einführung agiler Methoden zu kommen starten wir nochmal mit der Grundfrage “Warum?”, schauen uns typische Ausgangspunkte an, besprechen das Vorgehen nach Kochrezepten, Erfolgsfaktoren, Herausforderungen, Leading Change, Theory U, und beschließen nach Beispielen von kleinen und großen Projekten mit einigen grundlegenden Prinzipien zur Einführung agiler Methoden.

Rückblick Chaptermeeting vom 09.03.2017: (PMI-PBA)® und wie Kommunikation unseren Erfolg bestimmt

Das zahlreiche Auditorium – es lagen weit über 100 Anmeldungen vor – des März-Meetings des PMI Köln Chapters hörte und diskutierte im Saal mit den Vortragenden sowie mit den Kollegen in der Networking-Pause angeregt zwei...

Emotionale Intelligenz in der Local Group Ruhrgebiet

Am Donnerstag, den 16.03.2017 fand im Ruhrturm die erste Veranstaltung der Local Group „Ruhrgebiet“. In entspannter „After-Work-Atmosphäre“ ging es dieses Mal um das Thema „Emotionale Intelligenz“. Heiko Veit, ein Experte in Sachen Organisationsentwicklung, dem...